Wir denken in fremden Sprachen, lernen fremde Kulturen kennen und schätzen. Wir agieren weltweit. Existenz und Leben bedeutet global zu sein. 
Menschen “talken and speechen”. 
Agilität und kulturelle Vielfalt sind keine Fremdwörter mehr, und dennoch …..Deutschland entwickelt sich in vielen Teilen dieses Landes rückwärts. 
Gelernte Tradition und das bürgerliche Brauchtum katapultieren mit Aussagen: „Das haben wir immer schon so gemacht“ in die Steinzeit. 
Wenn man Menschen Angst vor der großen neuen Welt einredet, ändert das nichts am Ergebnis.
Wir sind dazu bestimmt uns weiterzuentwickeln!
Im Business ist Stillstand ein Fremdwort. Warum Rückschritte erlauben, wenn die Richtung eine andere ist? 
Es wird immer ausreichend Arbeitsplätze geben, die Welt dazu verschiebt sich einfach nur ein bisschen, vielleicht sogar nach Süden, der Sonne entgegen. 
Es wird immer Fremde in unserem Leben geben, wenn wir nicht in der Lage sind auf andere Menschen zuzugehen. 
Es wird immer Unbekanntes geben, wenn wir nicht daran interessiert sind, etwas Neues auszuprobieren.
Es wird immer andere Kulturen geben, weil auch wir eine andere Kultur sind, in Ländern, denen wir unbekannt, fremd sind.
Und es wird immer weniger Liebe und Leidenschaft geben, für uns persönlich und für die Welt da draußen, wenn wir nicht endlich anfangen zu kommunizieren, zu sprechen, zu agieren. 
Wir brauchen keine Reaktionen mehr zu Aktionen, wir brauchen keine Gegengewalt mehr zu Gewalt, wir brauchen kein „ die da“ zu „wir hier“, und wir brauchen keinen Hass mehr als Gegenwort zu Liebe. 
Es wird Zeit, der Angst entgegenzutreten. Der Welt die Tür zu öffnen. Wir brauchen die Welt da draußen und diese Welt braucht uns. Die Politik in Deutschland braucht dringend einen Change, wir Menschen benötigen den auch! Jetzt, hier und auf der ganzen Welt. 
Nicht nur dem Fachkräftemangel, dem Mangel am Menschsein entgegen. 

#change #life #love #freedom #peace #gleichstellung #nichtnureinwort#Anerkennung #inklusion #menschsein 
#demmangelentgegen #ela_n  #nichtnurreden #machen #culture#seimensch